Feierlichkeiten zum ANZAC Day an der Rossmoyne Senior High School

Der Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland, Torsten Ketelsen, besuchte am 12. April 2018 die Gedenkfeier zum ANZAC Day an der Rossmoyne Senior High School in Begleitung des Ehrenwerten Bill Grayden, ein ehemaliger australischer Politiker, der von 1940-1946 im Militär im 2/16th Infantry Battalion diente. (Den Lebenslauf des Ehrenwerten Bill Grayden AM finden Sie hier.)

Das Jahr 2018 markiert das 100-jährige Jubiläum zum Ende des Ersten Weltkrieges und bot die Gelegenheit, denjenigen, die unserem Land gedient haben, Ehre und Respekt zu erweisen und den Opfern zu gedenken. Als Ausdruck ihrer Anerkennung legten der Honorarkonsul und der Ehrenwerte Bill Grayden AM zu diesem Anlass einen Gedenkkranz nieder. Der Ehrenwerte Bill Grayden AM, eine lebende Legende, war eine Inspiration für die Schülerinnen und Schüler, die später viele Fragen stellten, als sich die Gäste unter die Anwesenden mischten.

Ein besonderes Lob gilt den Schülerinnen und Schülern für die eigenhändige Organisation und Durchführung der Zeremonie, einschließlich der hervorragenden Aufführung des Schulchors und -orchesters.

An der Rossmoyne Senior High School wird seit über 30 Jahren Deutsch unterrichtet. Zurzeit studieren an der Schule ca. 170 Schülerinnen und Schüler von der 7. bis zur 12. Klasse Deutsch. Das Programm wird von erfahrenen und engagierten Lehrerinnen sowie der Schulleiterin Frau Milana Herberle unterstützt. Letztes Jahr wurde die Rossmoyne Senior High School vom westaustralischen Bildungsministerium als Lead Language School for German (führende Sprachschule für Deutsch) ausgewählt, um anderen Schulen in regionalen und städtischen Gebieten bei der Bereitstellung von Präsenz- und Onlinesprachunterricht zu assistieren.