Treffen des German Language Round Table zum Auftakt des neuen Jahres

Zum Einklang des neuen Jahres traf sich der German Language Round Table am 27. Februar im Gebäude des Deutschen Honorarkonsulats.

Die Aufnahme von elf neuen Mitgliedern, die sich dem Round Table anschlossen, um gemeinsam die deutsche Sprache und Kultur in Westaustralien zu fördern, verspricht einen großartigen Start ins neue Jahr.

Als Ehrengast wurde Joanna Jamroz, die Beauftragte für Bildungskooperation Deutsch in der Gruppe willkommen geheißen. Die Repräsentantin des Goethe-Instituts Melbourne, nahm zum ersten Mal am German Language Round Table teil.

Das Treffen bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gute Gelegenheit, sich über Ideen und Maßnahmen zur Stärkung des Deutschunterrichts in WA auszutauschen.

Die Hauptziele des German Language Round Table sind:

Koordination des deutschen Sprach- und Förderungsmaterial mit interessierten Schulen und Institutionen in Westaustralien.

  • Die Anpassung deutschsprachiger Ressourcen an die Bedürfnisse der Schulen und anderen Institutionen in Westaustralien.
  • Förderung bestehender und neuer Wege für den Deutschunterricht in Westaustralien.
  • Die Unterstützung des Fremdsprachenunterrichts in westaustralischen Schulen und anderen Institutionen.
  • Die Erkennung und Behebung von Barrieren, die die Aufnahme von Deutsch als Fremdsprache, oder Fremdsprachen generell, in Schulen und anderen Institutionen erschweren.
  • Die Förderung von Veranstaltungen zur deutschen Kultur in Westaustralien.

Weitere Informationen zum German Language Round Table finden Sie auf der Webseite unter: German Language Round Table