WA Museum startet Ausstellung zum Buch “From Great Depths; the Wrecks of HMAS Sydney II and HSK Kormoran”

fromgreatdepths_cover_1

Der 19.th November 2016 markiert den 75.th Jahrestag des Untergangs des australischen Schiffes HMAS Sydney II und des deutschen Schiffes HSK Kormoran. Es wird als eines der größten Kriegsmysterien betrachtet und ist zudem Australien’s größtes Marineunglück. Eine Expedition, durchgeführt von der Curtin University und dem WA Museum, dokumentiert visuell die Unglücksstelle, die in 2500 Meter Meerestiefe liegt. Die Funde und Ergebnisse dieser Expedition resultieren in einer faszinierenden Ausstellung im Geraldton Anbau des WA Museum mit dem Titel “From Great Depths”.

Der deutsche Honorarkonsulat, Herr Torsten Ketelsen, hielt eine Ansprache zur Eröffnung der Ausstellung im Geraldton Museum und zur Präsentation des Gedenkbuches “From Great Depths; the Wrecks of HMAS Sydney II and HSK Kormoran”

A Eine Kopie der Rede finden sie hier.

Rede Herr Torsten Ketelsen, Deutscher Honorarkonsul in Perth: Ausstellung “From Great Depths”